Aktuelles

Neuigkeiten & Infos über Projekt "Girassol"

  • Typische Fensterfigur aus Keramik aus dem Südosten Brasiliens.

  • Geflügelhändler in Salvador da Bahia

  • Hängemattengeschäft in Paraty

  • Strand von Itacimirim/Bahia

  • Blaustirnamazone - Lebensraum: Brasilien, Bolivien, Paraguay

  • Paraty (UNESCO-Weltkulturerbe) liegt zwischen São Paulo und Rio de Janeiro am Atlantik und ist der ehemalige Exporthafen für Gold und Edelsteine der portugiesischen Kolonialherren.

  • Sonnenaufgang an der Pousada Jambó/Bahia der Praia da Espera (Strand des Erwartens: Hier warten die Familien auf die Rückkehr der Fischer).

Dankesbrief von Frau Pohlmann (Girassol)

 

Liebe Schulleitung, liebe Lehrkräfte, liebe Schulkinder, liebe Eltern, liebe freiwillige Helfer, Spender und liebe Freunde der Grundschule Goldbach,

hinter uns liegt ein ereignisreiches Jahr 2018 und wir von SBA Girassol möchten uns bei euch allen, jedoch an erster Stelle, bei all den vielen Schulkindern recht, recht herzlich bedanken für den vorbildlichen Einsatz zugunsten der Kinder und Jugendlichen von Girassol, wie z.B. für den mit großem ehrgeizigem Engagement durchgeführte Sponsorenlauf, wo erneut jede noch so anstrengende Runde zählte, die Aufführungen der Theatergruppe oder andere verschiedene zum Teil umweltbedachte Aktivitäten. Es ist eine wertvolle und prägende Erfahrung für uns alle, dass Kinder sich für Kinder einsetzen, welche leider in keinem behüteten Elternhaus aufwachsen dürfen.

Vieles ist und bleibt für diese Kinder und Jugendliche leider unerreichbar, wenn auch der Wunsch noch so groß ist. Durch die Führung und Anleitung der Lehrer und der Eltern schenkt ihr Schüler diesen Kindern aus der Ferne eure Aufmerksamkeit, euer Mitgefühl, eure Zeit und zeigt ihnen, dass man miteinander gemeinsam handeln und teilen kann und dadurch  Brücken entstehen, so dass auch die Girassol Kinder den Weg finden durch mehr Wissen und Bildung in eine lebenswerte Zukunft. Fern des Weges von Kriminalität, Drogen und Verbrechen. Über einen langen Zeitraum unterstützt die Grundschule Goldbach das Kinder- und Jugendhilfswerk und durch diese großzügige finanzielle Zuwendung ist mittlerweile ein tragender Brückenpfeiler entstanden. Ohne eure wertvolle Mithilfe wäre Girassol nicht dieser Leuchtturm, welcher heute weit über die angrenzende in Armut lebende Nachbarschaft sein Licht wirft.

Gemeinsam konnten wir in unserem Berufsbildungszentrum (eingeweiht 2003) ca. 6.300 Jugendlichen berufliche Kenntnisse in diversen Berufszweigen vermitteln und haben viele positive Rückmeldungen erhalten. Die erste Kindergruppe aus der Tagesstätte (eingeweiht in 2015) ist nach drei Jahren in Girassol nun gut vorbereitet für den Schulbeginn Anfang 2019. Seit der Gründung in 1992 ist das Bestreben Grundausbildung, sowie die Entwicklung der betroffenen Gesellschaft als gemeinsames Interesse zu erkennen. In dieser Mission verantwortungsbewusste Bürger zu formen, die in der Lage sind, ihre Realität wahrzunehmen und sich einbringen um ihr Umfeld nachhaltig zu verändern und dies immer vor dem Hintergrund: „Nicht den Fisch geben, sondern das Fischen zu lehren“. Mit diesem Ziel vor Augen hat uns das Jahr 2018 weitere neue Türen geöffnet, Möglichkeiten für Dialoge gebracht und daraus resultierende Aktionen, welche die sozialen Missstände reduzieren.

Wir möchten auch gerne in der Zukunft mit euch allen gemeinsam einen Lichtstrahl der Hoffnung senden, damit all unsere Schützlinge weiter ihre Fähigkeiten und Talente entdecken und unsere geschulten Mitarbeiter diese mit viel Liebe, Anerkennung und Geduld fördern.

Gemeinsam und vereint besitzen wir die nötige Kraft, eine gerechtere Lebensform für viele Menschen zu schaffen, damit auch diese uns auf Augenhöhe begegnen und nicht im Abseits stehen.

Wir sagen euch allen noch einmal herzlichen Dank, an dieser Stelle besonders an Joachim Wolf, für eure treue Verbundenheit und wünschen euch allen von Herzen nur das Beste für das Jahr 2019, möge die Gesundheit, das Glück, die ehrlichen Freunde, die Lebenskraft und der Frieden eure Wegbegleiter sein.

Viele liebe Grüße aus der Ferne, aus dem sommerlich heißen São Paulo

eure Familie SBA Girassol

gez. Angelika Pohlmann

Aktuelle Termine

05. Jun 2019 18:00 bis
Reise um die Welt - ein Tanztheater
11. Jun 2019 ganztägig
Pfingstferien
11. Jun 2019 ganztägig
Pfingstferien
11. Jun 2019 ganztägig
Pfingstferien
11. Jun 2019 ganztägig
Pfingstferien
11. Jun 2019 ganztägig
Pfingstferien
11. Jun 2019 ganztägig
Pfingstferien
11. Jun 2019 ganztägig
Pfingstferien
11. Jun 2019 ganztägig
Pfingstferien
11. Jun 2019 ganztägig
Pfingstferien

Spenden

Möchten Sie unser Patenschaftprojekt finanziell unterstützen, so können Sie Ihre Spende auf unser Spendenkonto einzahlen.

Grundschule Goldbach
IBAN:
DE69 7955 0000 0008 6276 97
Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau
Verwendungszweck: Sozialprojekt Girassol

Selbstverständlich erhalten Sie, wenn Sie es wünschen, für Ihre Spende eine vom Finanzamt anerkannte Spendenquittung. Diese stellt der Förderverein Girassol e.V. mit Sitz in Deutschland aus. Der Förderverein ist nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes als begünstigter Empfänger anerkannt.

Sollten Sie noch Fragen haben oder weitere Informationen zu „Girassol“, unserem Projekt oder zur Abwicklung Ihrer Spende wünschen, so stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Für Ihre Unterstützung im Voraus vielen herzlichen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin Kempf, Schulleiterin